Toxine in Ihrer Nahrung - Wie viel Schaden wird angerichtet?

26. März 2020 3 min gelesen

Toxine

Was sind Toxine?

Toxine verursachen viele Probleme im Körper. Toxine…

  • Verdrängen Sie strukturelle Mineralien, was zu schwächere Knochen
  • Giftenzyme Sie funktionieren also nicht richtig.
  • Schäden die Organe
  • DNA beschädigen, was die Alterungs- und Degenerationsrate erhöht
  • Genexpression modifizieren
  • Zellmembranen beschädigen Sie reagieren also nicht richtig
  • Einmischung mit Hormone und Ursache Ungleichgewichte
  • Beeinträchtigen Ihre Fähigkeit zu entgiften

Wenn dies also die Wirkung von Toxinen ist, wie können wir dann überhaupt verhindern, dass sich Toxine in unserem Körper ansammeln? Hier sind einige Dinge, die Sie tun können, um die Menge an Toxinen in Ihrem Körper zu reduzieren.

Verfeinern reduzierend Zucker

Zucker ist hoch in Fructoseund übermäßige Fructose-Aufnahme wurde mit vielen schwerwiegenden Erkrankungen in Verbindung gebracht, einschließlich Fettleibigkeit, Typ 2 Diabetes, Metabolisches Syndrom und Fettige Lebererkrankung.

Überschüssiger Zucker ist auch damit verbunden Brust und Doppelpunkt Krebs. Dies kann auf seine Wirkung auf den Blutzucker- und Insulinspiegel zurückzuführen sein, die fahren können Tumor Wachstum. Eine Studie mit mehr als 35,000 Frauen ergab, dass diejenigen mit der höchsten Zuckeraufnahme das doppelte Risiko hatten, an Darmkrebs zu erkranken, als diejenigen, die eine zuckerarme Ernährung konsumierten.

Während kleine Mengen Zucker für die meisten Menschen harmlos sind, können einige Menschen nach einer kleinen Menge nicht mehr aufhören. Tatsächlich können sie dazu getrieben werden, Zucker auf die gleiche Weise zu konsumieren wie Süchtige sind gezwungen, Alkohol zu trinken oder Drogen zu nehmen.

Zucker Zeug

Vermeiden Sie Transfette

Transfette sind die am ungesundsten Fette Du kannst essen. Sie entstehen durch Pumpen von Wasserstoff in ungesättigte Öle, um sie in feste Fette umzuwandeln. Dein Körper tut es nicht erkennen or Prozess Transfette auf die gleiche Weise wie natürlich vorkommende Fette. Es überrascht nicht, dass das Essen zu einer Reihe von Folgen führen kann ernst Gesundheit Probleme.

Studien haben wiederholt gezeigt, dass Transfettkonsum verursacht Entzündung und Negativ Effekten auf die Herzgesundheit. Kontrollierte Studien am Menschen haben bestätigt, dass Transfette zu Entzündungen führen, die die Herzgesundheit stark beeinträchtigen. Dies schließt eine beeinträchtigte Fähigkeit der Arterien ein, sich richtig zu erweitern und den Blutkreislauf aufrechtzuerhalten.

Vermeiden Sie BPA

Bisphenol-A (BPA) ist eine Chemikalie, die in Kunststoffbehältern vieler gängiger Lebensmittel und Getränke enthalten ist. Die Hauptnahrungsquellen sind Wasser in Flaschen, verpackte Lebensmittel und Konserven wie Fisch, Huhn, Bohnen und Gemüse.

Studien haben gezeigt, dass BPA aus diesen Behältern in das Lebensmittel oder Getränk gelangen kann. Forscher haben berichtet, dass Nahrungsquellen den größten Beitrag zum BPA-Spiegel im Körper leisten, der durch Messung des BPA im Urin bestimmt werden kann.

Eine Studie fand BPA in 63 von 105 Lebensmittelproben, einschließlich frischem Truthahn und Säuglingsnahrung in Dosen. Es wird angenommen, dass BPA Östrogen nachahmt, indem es an die Rezeptorstellen bindet, die für das Hormon bestimmt sind und die Funktionen stören können.

Studien an trächtigen Tieren haben gezeigt, dass BPA-Exposition zu führt Probleme mit Reproduktion und erhöht die Zukunft Brust und Prostata Krebs Risiko bei einem sich entwickelnden Fötus. Einige Studien haben auch herausgefunden, dass hohe BPA-Spiegel damit verbunden sind Unfruchtbarkeit, Insulin Widerstand, Typ 2-Diabetes und Fettleibigkeit.

Sie können Ihre BPA-Exposition reduzieren, indem Sie nach BPA-freien Flaschen und Behältern suchen und hauptsächlich ganze, unverarbeitete Lebensmittel essen. In einer Studie wurde bei Familien, die 3 Tage lang verpackte Lebensmittel durch frische Lebensmittel ersetzten, eine durchschnittliche Verringerung des BPA-Spiegels im Urin um 66% festgestellt.

Kunststoffe

Endpunkt

Halten Sie sich beim Kauf Ihrer Lebensmittel so weit wie möglich an ganze Lebensmittel mit nur einer Zutat. Auf diese Weise können Sie Ihre Exposition gegenüber diesen schädlichen Toxinen leicht minimieren.

Gehen Sie zum Detox Produktseite für Ergänzungen, die Ihnen helfen können, warten Sie darauf, entgiften.


x