Sunwarrior Vs Whey - Was ist besser für Sie?

26. August 2020 4 min gelesen

Sunwarrior Vs Whey

Sunwarrior Vs Whey

Für Jahrzehnte, Molkeprotein Pulver war das Go-to-Protein zu fördern Muskelaufbau und verbessern athletische Fähigkeiten unter Menschen, die intensiv trainieren. Nicht länger! Verbraucher sagen "Keine Molke" zu Molkeprotein und suchen nach alternativen Quellen für Proteinergänzungen. Eine Alternative, die droht, Molke als Protein der Wahl abzusetzen, ist Sunwarrior Protein. Wenn Sie nicht auf dem Laufenden sind, finden Sie hier einige Fakten zu Sunwarrior Vs Molke Rindfleisch- und warum Sunwarrior Protein ist die bessere Option.

Was ist Molkeprotein?

Molke ist eines der beiden Proteine, aus denen Milch besteht, das andere ist Kasein. Molkeprotein wird oft als erhalten Nebenprodukt während die Käseherstellungsprozess. Es ist ein vollständiges ProteinDas heißt, es enthält alle neun essentiellen Aminosäuren.

Was ist Sunwarrior Proteine?

Sunwarrior ist ein Unternehmen, das herstellt 100% pflanzliches Superfood und Proteinergänzungen mit reinigen und wissenschaftlich fundierte Biotechnologien. Sunwarrior Proteinpräparate kommen in Pulverform vor und sind normalerweise roh und werden nicht mit Wärme verarbeitet, da Hitze Proteine ​​schädigt und deren Wirksamkeit verringert. Das Proteine ​​sind auch ganzDies erleichtert dem Körper die Verdauung und Aufnahme.

Um sicherzustellen, dass ihre Produkte so naturnah wie möglich sind, Sunwarrior Proteinpulver enthalten Inhaltsstoffe aus verschiedenen pflanzlichen Quellen wie z Chiasamen, Quinoa, Reisprotein, Hanfprotein, Erbsenprotein, und Amaranth. Dies stellt auch sicher, dass das Proteinpulver a liefert vollständiges Aminosäureprofil. Alle Zutaten stammen von aus kontrolliert biologischem Anbau, Nicht gentechnisch veränderte Pflanzenprodukte die treffen die höchste internationale Standards. Sunwarrior Proteine ​​enthalten auch keine künstlichen Zusatzstoffe, Zucker, Füllstoffe oder Konservierungsmittel.

Wie funktioniert Sunwarrior vs Molke vergleichen? Beide versorgen den Körper mit dringend benötigten Proteinen, aber eine Reihe von Unterschieden unterscheidet sie voneinander.

Sunwarrior

Verdauung

Sie können alles Protein essen, das Sie wollen, aber wenn es nicht verdaut und vom Körper aufgenommen wird, ist alles eine Verschwendung. Einige Leute haben eine schwer verdauliches Molkenproteinund sie neigen dazu, Beschwerden wie Verdauungsstörungen und Blähungen, Magenkrämpfe und Durchfall zu erfahren. Am Ende erreicht das Protein nicht die beabsichtigten Ziele - die Muskeln. Schlecht verdautes Protein kann aufgrund der Anstrengung, die der Körper unternimmt, um das Protein zu verdauen, tatsächlich zu Schwäche und Müdigkeit führen.

Sunwarrior ProteinAuf der anderen Seite ist es pflanzlich, so dass es für Menschen mit schwacher Verdauung völlig sicher ist. Da die Proteine ​​ganz sind, sind sie es leicht verdaulich und absorbiert in den Körper.

Laktoseintoleranz

Der Hauptbestandteil in Molkenprotein ist Laktose. Leider können manche Menschen Laktose nicht verdauen, da ihr Körper nicht genug von dem Enzym Laktase produziert, das Laktose im Körper verdaut. Dies wird als Laktoseintoleranz bezeichnet. Der Verzehr von laktosehaltigen Produkten wie Molkenprotein kann zu Symptomen wie Durchfall, Gas und Blähungen führen. Nicht sehr angenehm.

Sunwarrior Pflanzenproteine habe dieses Problem nicht, da sie keine Milchprodukte enthalten. Also sind sie Ideal für laktoseintolerante Menschen.

Sunwarrior Vs Molke Laktoseintoleranz

Insulin

Verbrauch von Whey führt zur Freigabe von große Dosen Insulin im Körper. Dies ist langfristig riskant, da konstante Insulinspitzen im Körper zu einer Insulinresistenz führen können. Molkeprotein stimuliert auch die Freisetzung von Insulin-erhöhenden Magen-Darm-Hormonen, was auch nicht gut für den Körper ist. Wenn Sie Diabetiker sind, macht es die Einnahme von Molke schwierig, Ihren Zuckergehalt zu kontrollieren. Selbst wenn Sie kein Diabetiker sind, sind ständige Insulinschwankungen nicht gut für Sie.

Sunwarrior pflanzliche Proteine Erhöhen Sie nicht den InsulinspiegelSie sind daher eine sicherere und bessere Option, um Ihren Zuckergehalt unter Kontrolle zu halten.

Akne

Weil es ein Milchprodukt ist, Whey wurde bekannt Akne auslösen. Milchprodukte enthalten die Hormon Insulin Wachstumsfaktor (IGF-1), das nicht nur das Muskelwachstum unterstützt, sondern (leider) auch die in der Haut produzierte Talgmenge erhöht. Dies kann wiederum zu einem Akneausbruch bei Menschen mit empfindlicher oder fettiger Haut führen.

Viele Menschen hören auf, Ausbrüche zu erleben, wenn sie Milchprodukte von ihrer Ernährung streichen. Wenn Sie dies tun, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie das Bodybuilding-Protein verpassen. Sunwarrior proteiny kann immer noch das dringend benötigte Protein liefern ohne das Risiko lästiger Ausbrüche. Da diese Proteine ​​pflanzlich sind, besteht kein Risiko, Akne zu entwickeln.

Gewichtsverlust

Wenn Sie an einem Gewichtsverlustprogramm teilnehmen, werden Sie beobachten, wie viel Kohlenhydrate und Fette Sie essen. Oder vielleicht möchten Sie nur den Gehalt dieser Nährstoffe in Ihrer Ernährung niedrig halten. Einige Formen von Molkeprotein haben extra Zucker oder Fette, was eigentlich kein Problem sein sollte, wenn Sie regelmäßig trainieren. Trotzdem können jeden Tag kleine Mengen an Kohlenhydraten und Fetten eingenommen werden, was sich auf der Waage möglicherweise auf Pfund summiert, und das wollen wir nicht!

Sie können unnötige Fette und Kohlenhydrate vermeiden, indem Sie einnehmen Sunwarrior proteiny, Die habe keinen raffinierten Zucker oder Kohlenhydrate. Selbst wenn sie Kohlenhydrate haben, sind sie natürlich und die meisten von ihnen werden sowieso während des Herstellungsprozesses herausgenommen.

Nährstoffdichte

Die Nährstoffdichte ist die Menge der verfügbaren Nährstoffe pro Kalorie in Lebensmitteln. Wenn das Essen viele Vitamine, Mineralien und Proteine ​​sowie relativ wenig Kalorien enthält, ist es nährstoffreich und ideal für den Muskelaufbau.

Molkenprotein is nährstoffreich da es hohe Mengen an magerem Protein und wenig Kalorien enthält. Es enthält jedoch wenig anderes in Bezug auf andere nützliche Nährstoffe - nur Proteine ​​und ein paar Gramm Fette und Kohlenhydrate.

Auf der anderen Seite, Sunwarrior pflanzliche Proteine enthalten neben Proteinen auch andere Nährstoffe wie Kalzium, Jod, Eisen, B-Vitamine, Selen, Omega 3 Fettsäuren, und Zink. Also mit SunwarriorSie erhalten Proteine ​​und einen Bonus an zusätzlichen Nährstoffen für eine bessere Gesundheit.

Sunwarrior Vs Molke nährstoffreich

Schlussfolgerung

Also in Sachen Sunwarrior gegen Molke, die Gewinner ist klar Sunwarrior. Mit 100% zertifizierten Bio-Pflanzenbestandteilen, Vielfalt, einem ausgewogenen Aminosäureprofil und ohne Allergien

Sunwarrior schlägt Molkenprotein als better und gesünderes Proteinpräparat. Sunwarrior pflanzliche Proteinpräparate geben Ihnen ähnliche muskelaufbauende Vorteile wie die von Molkeproteinen angebotenen, aber ohne die unerwünschten Nebenwirkungen das kommt mit Milchprodukten. Wenn Sie sich zuvor Sorgen über die Nebenwirkungen von Molke gemacht haben, haben Sie jetzt eine Lösung.


x