Proteinpräparate & Alternativen - Welches ist das Beste für Sie?

July 23, 2020 4 min gelesen

Proteinalternativen

Proteinergänzungen

Proteinalternativen oder Nahrungsergänzungsmittel sind eine beliebte Proteinquelle, die von Menschen verwendet wird, die ihre Proteinaufnahme aus Gründen wie Sport und zur Erhöhung der Muskelmasse erhöhen müssen.

Da der Veganismus täglich sprunghaft zunimmt, steigt auch die Nachfrage nach Alternativen zu tierischen Proteinen. Proteinzusätze kommen in Pulverform vor und werden üblicherweise nur als Proteinpulver bezeichnet.Sie können als Protein-Shake durch einfaches Mischen mit Wasser oder in Smoothies eingearbeitet werden.

In diesem Artikel werden wir uns verschiedene Arten von Proteinen und verschiedene Proteinzusätze ansehen, aber vorher ist es wichtig, ein bisschen mehr darüber zu wissen, wie sie klassifiziert sind.

Proteine

Proteine ​​sind ein Nährstoff, der in beiden pflanzlichen Produkten wie Soja, Nüssen und Bohnen enthalten ist. und tierische Produkte wie Milch, Eier, Fleisch und Fisch. Sie bestehen aus Molekülen, die Aminosäuren genannt werden. Proteinpräparate werden meist danach klassifiziert, wie sie hergestellt werden und was sie enthalten.

  1. Proteinkonzentrat

Dies ist ein Protein, das aus verschiedenen Quellen gewonnen und dann konzentriert wird, indem die Teile des Lebensmittels entfernt werden, die kein Protein sind. Dies ergibt eine Ergänzung, die zu 70 bis 85% aus reinem Protein und zu 15 bis 30% aus Kohlenhydraten und Fetten besteht.

  1. Proteinisolat

Das Proteinkonzentrat kann weiter gereinigt werden, indem ein größerer Prozentsatz der Nicht-Protein-Teile entfernt wird. Das resultierende Proteinisolat enthält 95% Protein.

  1. Komplette Proteine

Unser Körper kann einige Aminosäuren produzieren, andere jedoch nicht. Diejenigen, die der Körper nicht produzieren kann, werden als essentielle Aminosäuren bezeichnet und müssen aus externen Lebensmitteln gewonnen werden. Tierische Proteine ​​enthalten alle essentiellen Aminosäuren.

  1. Incvollständige Proteine

Diese enthalten einige, aber nicht alle essentiellen Aminosäuren. Pflanzenproteine ​​fallen meist hierher.

Proteinergänzungen

Gemeinsame Proteinergänzungen

Jetzt, da wir das aus dem Weg haben, können wir uns die gängigsten Proteinpräparate ansehen.

Whey Protein

Molkeprotein ist derzeit die beliebteste Proteinalternative. Es ist ein Nebenprodukt bei der Herstellung von Käse aus Milch. Es zieht schnell in den Körper ein und eignet sich daher hervorragend als After-Workout-Getränk.

Molke ist für manche Menschen auch unverdaulich, da sie Laktose enthält. Wenn es jedoch zu Ihrem Verdauungssystem passt, ist es wahrscheinlich die beste Proteinergänzung, die Sie in die Hände bekommen können.

Produkt - Dymatisieren Sie ISO 100

Dieses Produkt enthält hydrolysiertes Molkenisolat mit allen essentiellen Aminosäuren. Hydrolysierte Molke ist Molke, die bereits teilweise abgebaut wurde, um die Verdauung zu erleichtern.

Rice Protein

Wussten Sie, dass Reis sowohl Eiweiß als auch Kohlenhydrate enthält? Jetzt wissen Sie! Brauner Reis ist eine großartige Quelle für Proteinpulver, insbesondere für Vegetarier und Veganer.

Es enthält auch eine gute Anzahl komplexer Kohlenhydrate wie Vitamin B und ist eine gute Quelle für Ballaststoffe. Es ist leicht verdaulich und im Körper fast vollständig aufgebraucht.

Der einzige Nachteil von Reisprotein ist, dass es als pflanzliches Basisprotein alle essentiellen Aminosäuren fehlt

Produkt- Eden Healthfoods Ultimative Proteinschokolade

Dies ist eine großartige Quelle für Reisprotein. Der Reis wird durch einen traditionellen Prozess der Bio-Fermentation gekeimt, wonach Enzyme hinzugefügt werden, um den Kohlenhydratanteil zu hydrolysieren und eine 80% reine Proteinergänzung herzustellen, die leicht verdaulich ist.

Eden Healthfoods Schokoladenprotein

Erbsenprotein

Erbsenprotein wird aus gelben Erbsen gewonnen. Dieses pflanzliche Protein ist auch gut für Vegetarier und Veganer. Im Gegensatz zu seinen Gegenstücken aus tierischen Produkten verursacht es selten Allergien und enthält nur wenige künstliche Zusatzstoffe.

Wenn Sie keine Erbsen mögen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Es schmeckt nicht nach Erbsen. Wie beim Reisprotein fehlen dem Erbsenprotein einige Aminosäuren und sollten nicht ohne andere vollständige Proteine ​​eingenommen werden.

Produkt- Amazonia Rohprotein-Isolat

Dies ist eine organische, präbiotische, rohe und milchfreie Ergänzung, die eine Mischung aus Reis- und Erbsenprotein enthält. Es wird mit lebenden Verdauungsenzymen angereichert, um die Verdauung noch einfacher zu machen. Es enthält den kompletten Satz an Aminosäuren und ist in aufregenden Vanille- oder Kakaokokosaromen erhältlich.

Amazonia Rohprotein-Isolat

Hanf-Protein-

Hanfprotein wird aus Cannabissamen gewonnen. Hanfsamen sind wie Reis- und Erbsenproteine ​​vegan-freundlich und hypoallergen. Aufgrund ihrer Verbindung mit der Cannabispflanze sind Hanfsamen jedoch schwer zu bekommen und daher die teuerste Proteinergänzung.

Produkt- Sunwarrior- Kriegermischung

Dieses Proteinpulver ist eine gute Quelle für Hanfsamenprotein. Es enthält Erbsenprotein, Hanfprotein, Goji-Beeren und Kokosnuss. Die pflanzliche Formel ist auch hypoallergen und schmeckt gut!

Casein Protein

Kasein wird durch Isolieren von Milchprotein aus Kohlenhydraten und Fetten hergestellt. Seine Vorteile sind fast die gleichen wie die von Molkenprotein, aber im Gegensatz zu Molke braucht Kaseinprotein Zeit für die Verdauung, was es zu einem großartigen Snack vor dem Schlafengehen macht.

Dies bedeutet auch, dass es nicht als Ergänzung nach dem Training verwendet werden kann, es sei denn, Sie nehmen eine Kombination aus Molke und Kasein.

Produkt-Revel

Neben Molke und Kasein enthält dieses Produkt auch andere Wirkstoffe wie Verdauungsenzyme und Cholin. Es schmeckt gut und kann zu Smoothies hinzugefügt oder einfach mit Wasser eingenommen werden.

Egg Protein

Proteinzusätze und Alternativen, die Eiweiß enthalten, sind auch reich an Mineralien und Vitaminen, um Ihre Ernährung zu verbessern. Sie werden hergestellt, indem das Eigelb vom Eiweiß getrennt und dann das Eiweiß getrocknet (dehydriert) wird.

Produkt-Pro JYM

Einige Proteinpräparate sind in einer Kombination aus Molke, Kasein und Ei erhältlich, wie Pro JYM. Es enthält eine Mischung aus schnell verdaulichen und langsam verdaulichen Enzymen, sodass Sie nach dem Training einen schnellen Schub erhalten, die Wirkung im Körper jedoch länger anhält und lange nach dem Verlassen des Fitnessraums weiter Muskeln aufbaut.

Fazit

Proteinalternativen und Nahrungsergänzungsmittel sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Ernährung zu verbessern, insbesondere wenn Sie einen aktiven Lebensstil haben. Um gute Ergebnisse zu erzielen, wählen Sie immer gute Marken, die Bio-Zutaten verwenden, und vermeiden Sie den Kauf von Pulvern mit vielen künstlichen Zusatzstoffen wie Süßungsmitteln.

Denken Sie auch daran, dass verschiedene Menschen unterschiedliche Proteinspiegel benötigen. Tun Sie, was für Sie am besten funktioniert.

Denken Sie schließlich daran, dass Proteinpräparate genau das sind. Sie sollten die Proteinquellen in Ihrer Ernährung nicht ersetzen.


x