Vorteile von Löwenmähnenpilzpulver

07. August 2020 4 min gelesen

Vorteile von Löwenmähnenpilzpulver

Vorteile von Löwenmähnenpilzpulver - 7 Schlüsselbereiche

Löwenmähnenpilze (Hericium erinaceus) werden so genannt, weil sie wie eine Löwenmähne aussehen. Sie werden in Asien seit Jahren sowohl für medizinische als auch für kulinarische Zwecke eingesetzt. Sie können gegessen werden roh, gekochtoder als hinzugefügt Pulver in Tee oder Kaffee. Die Vorteile von Löwenmähnenpilzpulver sind weltweit weit verbreitet und erfreuen sich aufgrund seiner Vorteile zunehmender Beliebtheit große Anzahl von ernährungsphysiologischen Vorteilen.

In diesem Artikel werden wir einige seiner zahlreichen Vorteile diskutieren. Also lasst uns anfangen.

Entzündung und oxidativer Stress

Entzündung ist wie dein Körper reagiert zu Verletzungen, Infektionen, und Toxine. Wenn diese den Körper angreifen, setzt das Immunsystem weiße Blutkörperchen und andere Substanzen frei, um den Schaden zu reparieren.

Manchmal bleibt diese Reaktion im Körper lange nach dem Ende des Angriffs bestehen. Es wird zu einer chronischen Entzündung und führt zu einer Reihe von Krankheiten wie Arthritis, Krebs, und Diabetes. Chronische Entzündungen gelten auch als eine der Ursachen für depressive Störungen.

Oxidativer Stress ist ein Mangel an Gleichgewicht zwischen schädlichen freien Radikalen und den Antioxidantien des Körpers. Wenn die freien Radikale zu viele sind, als dass die Antioxidantien im Körper sie neutralisieren könnten, tritt oxidativer Stress auf. Es wurde gezeigt, dass es zur Parkinson- und Alzheimer-Krankheit, Herzkrankheit und entzündlichen Erkrankungen beiträgt.

Löwenmähnenpilzpulver hat starkes Antioxidans LÖSCHEN entzündungshemmende Substanzen, die sowohl oxidativen Stress als auch Entzündungen reduzieren. Dies verringert wiederum das Risiko, die mit diesen Störungen verbundenen Zustände zu entwickeln.

Entzündung Oxidativer Stress

Geschwüre im Verdauungstrakt

Die Hauptursache für Magengeschwüre ist Schädigung des Verdauungstraktes durch Alkohol, die Verwendung von Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) und Bakterien genannt Helicobacter pylori.

Laboruntersuchungen haben gezeigt, dass ein Löwenmähnenpilzpulver enthält antibakterielle Eigenschaften das kann verhindern das Wachstum der geschwürinduzierenden Bakterien.

Eine Tierstudie zeigte auch, dass Löwenmähnenpilzextrakt die Bildung von Geschwüren aufgrund des Alkoholkonsums wirksamer als Antisäuremedikamente und ohne Nebenwirkungen verhinderte.

Depression und Angst

Löwenmähnenpilzpulver wird gedacht lindern leichte Angstsymptome LÖSCHEN Depression.

In einer Studie in Japan nahmen Frauen in den Wechseljahren einen Monat lang täglich Kekse mit einem Löwenmähnenextrakt als eine der Zutaten. Das hatte angeblich geringere Angstzustände LÖSCHEN Reizung im Vergleich zu denen, die ein Placebo nahmen.

In Tierversuchen an Mäusen zeigten Mäuse, die mit Löwenmähnenextrakt gefüttert wurden, ein verringertes Angstverhalten. Da eine der Ursachen für Angstzustände und Depressionen chronische Entzündungen sind, führten die Forscher dies auf die entzündungshemmende Wirkung des Pilzextrakts zurück.

Depression und Angst

Immunfunktion

Ein gutes Immunsystem ist notwendig, um Krankheiten zu bekämpfen. Die meisten Menschen wissen nicht, dass der Darm auch ein Immunsystem hat, das wesentlich zur allgemeinen Gesundheit des Körpers beiträgt.

Nützliche Bakterien im Darm arbeiten mit dem Immunsystem zusammen, um Infektionen und Krankheiten vorzubeugen. Tierversuche haben ergeben, dass Löwenmähnenpilzextrakt verbessert das Darmimmunsystem LÖSCHEN verhindert die Ausbreitung infektiöser Keime zum Rest des Körpers durch das Verdauungssystem.

Eine gute Darmimmunität verbessert wiederum die Immunität des übrigen Körpers und führt zu allgemeinem Wohlbefinden.

Risiko einer Herzerkrankung

Herzerkrankungen können durch eine Reihe von Faktoren wie Fettleibigkeit, Bluthochdruck, hohe Triglyceridspiegel, hohe Cholesterinspiegel und Diabetes verursacht werden.

Tierversuche haben gezeigt, dass Löwenmähnenpilzextrakt einige dieser Faktoren reduziert, und potenziell das Risiko von Herzerkrankungen reduzieren. Studien zeigten eine Verbesserung des Fettstoffwechsels, was zu niedrigeren Triglyceridspiegeln im Körper führte. Fettleibigkeit ist eine der Hauptursachen für Herzerkrankungen, und ihre Verringerung verringert das Risiko, an Fettleibigkeit zu erkranken, erheblich.

Während Cholesterin natürlich im Körper vorkommt, kann es sich durch den Verzehr von cholesterinreichen Lebensmitteln zu gefährlichen Werten aufbauen. Aufgebautes Cholesterin in den Arterienwänden kann oxidiert werden, was zu einer Verhärtung der Wände und einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall führt.

Löwenmähnenpilzpulver hat das Potenzial dazu Reduzieren Sie die Oxidation von CholesterinDAMIT Senkung des Risikos für Herzerkrankungen. Darüber hinaus kann Hericenon B, eine Verbindung, die im Löwenmähnenpilz enthalten ist, das Risiko der Blutgerinnung und damit das Schlaganfallrisiko senken.

Schlaganfall bei Herzerkrankungen

Kognitive Gesundheit

Löwenmähnenpilzpulver könnte potenziell die kognitive Funktion verbessern. Eine Studie an japanischen Erwachsenen mittleren Alters und älteren Menschen mit leichter kognitiver Beeinträchtigung berichtete über eine verbesserte kognitive Funktion nach sechzehnwöchiger täglicher Einnahme von Löwenmähnenpilz im Vergleich zu einer Gruppe, die über die gleiche Zeit ein Placebo einnahm.

Darüber hinaus wurde die kognitive Funktion reduziert, nachdem die Teilnehmer aufgehört hatten, den Löwenmähnenpilzextrakt zu konsumieren. Dies könnte möglicherweise Patienten mit Demenz zugute kommen, es müssen jedoch weitere Untersuchungen durchgeführt werden.

Tierversuche an Mäusen zeigten auch vielversprechende Auswirkungen des Löwenmähnenpilzes auf die kognitive Gesundheit. Mit diesem Extrakt gefütterte Mäuse schienen eine verbesserte Gedächtnis- und Objekterkennung zu haben.

Diabetes Symptome

Diabetes tritt auf, wenn der Körper den Zuckergehalt im Blut nicht mehr kontrollieren kann. Der Blutzuckerspiegel bleibt konstant hoch, was zu gesundheitlichen Komplikationen wie z Nervenschäden, NierenschädenUnd sogar Sichtverlust.

Löwenmähnenpilzextrakt können Verbesserung der Fähigkeit des Körpers, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, und daher Reduzieren Sie das Risiko dieser Komplikationen.

Studien an Mäusen zeigten einen signifikant verringerten Zuckergehalt im Blut, nachdem sie täglich mit dem Löwenmähnenpilzextrakt gefüttert wurden. In einer anderen Studie hatten Mäuse mit Diabetes-induzierten Nervenschäden, die sechs Wochen lang täglich mit dem Extrakt gefüttert wurden, weniger Schmerzen, weniger Blutzuckerspiegel und mehr Antioxidantien.

Während ein Löwenmähnenpilz Diabetes nicht heilen kann, können seine therapeutischen Wirkungen auf diabetische Menschen genauer untersucht werden.

Diabetes

Final Words

Während die meisten Gesundheitsstudien an Löwenmähnenpilzen an Tieren durchgeführt wurden, besteht kein Zweifel daran, dass Löwenmähnenpilzpulver auch für die menschliche Gesundheit von großem Nutzen ist.

Die wenigen Humanstudien, die daran durchgeführt wurden, sind vielversprechend, und es gibt keinen Grund, warum Sie keine für sich selbst besorgen und Ihre Gesundheit verbessern sollten.

Kaufen Sie unser Sortiment an Bio-Produkten in Premiumqualität Löwenmähnenpilz Kontaktieren Sie uns jetzt!


x