Vorteile von Rote-Bete-Pulver - Besseres Herz, Geist und Körper

26. Juni 2020 6 min gelesen

Rote-Bete-Pulver profitieren

Rote-Bete-Pulver - 10 lebensverändernde Vorteile

Rote-Bete-Pulver wird aus Rote-Bete-Rote Beete oder Rüben gewonnen und ist a Wurzelgemüse. Rüben sind ein wesentlicher Bestandteil vieler Küchen auf der ganzen Welt.

Rüben sind nährstoffreich und umfassen die meisten der essentielle Vitamine, Mineralien, Antioxidantien, Pflanzenstoffesowie spezielle Substanzen Nitrat von seinem Pigment und haben hohe medizinische Eigenschaften.

Einige der Nährstoffgehalt von Rüben gehören…

  • Proteine
  • Faser
  • Vitamin C
  • Vitamin B6
  • Folat
  • Magnesium
  • Kalium
  • Mangan
  • Eisen

An durchschnittliche Portion Rote Beete wird sofort ungefähr befriedigen 3-16% Ihrer empfohlenen Tagesdosis der oben genannten.

Das echtes Geheimnis hinter Rüben steht die Nitrate aus dem Pigment - das nach Einnahme in Nitratoxid umgewandelt wird und erweitert die Blutgefäße Erhöhung der Durchblutung Durch den Körper. Dies bedeutet einen besseren Sauerstoff- und Nährstofffluss durch Ihren Körper.

Um echte Vorteile von Stickoxid zu erleben, müssten Sie herum konsumieren 2-8 Rüben pro Tag Das ist ein Schluck, um es gelinde auszudrücken. Aber mit Rote-Bete-Pulver profitieren von Eine konzentrierte Form von dehydrierten Rüben, mit der Sie problemlos 2-8 Portionen pro Tag zu sich nehmen können.

Rüben sind köstlich und einfach zu jeder Diät hinzuzufügen. Fügen Sie einfach einen Teelöffel Rote-Bete-Pulver aus biologischem Anbau (idealerweise) zu Backwaren, Suppen oder Smoothies hinzu, um die Vorteile zu nutzen.

Nährstoffdicht, Low-Kalorie

Rüben haben ein beeindruckendes Ernährungsprofil. Sie sind nicht nur kalorienarm, sondern auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Nährstoffe in einer (100-Gramm-) Portion gekochter Rote Beete:

  • Kalorien: 44
  • Eiweiß: 1.7 Gramm
  • Fett: 0.2 Gramm
  • Fiber: 2 Gramm
  • Vitamin C: 6% der FEI
  • Folsäure: 20% der FEI
  • Vitamin B6: 3% der FEI
  • Magnesium: 6% der FEI
  • Kalium: 9% der FEI
  • Phosphor: 4% der FEI
  • Mangan: 16% der FEI
  • Eisen: 4% der FEI

Wie bereits erwähnt, enthalten Rüben auch anorganische Nitrate und Pigmente, die beide pflanzliche Verbindungen sind, die eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen haben.

Rote-Bete-Pulver bio

1. Hält den Blutdruck in Schach

Hoher Blutdruck ist ein führender Risikofaktor für Herzerkrankungen, zu denen Herzinfarkte, Schlaganfälle und Herzinsuffizienz gehören.

Studien zeigen, dass Rüben den Blutdruck innerhalb weniger Stunden auf bis zu 4-10 mmHg senken.

Der Effekt scheint größer zu sein für systolischer Blutdruckoder Druck, wenn sich Ihr Herz zusammenzieht, anstatt diastolischen Blutdruck, wenn Ihr Herz entspannt ist. Der Effekt kann auch stärker sein für Rohe Rüben als gekochte Rüben

Da die Nitrate in Rote-Bete-Pulver-Blutgefäßen täglich Blutdruck sinkt als Ergebnis.

Blutnitratspiegel bleiben für etwa erhöht 6 Stunden nach dem Essen von Nitrat. Rüben wirken sich daher nur vorübergehend auf den Blutdruck aus regelmäßiger Verzehr ist erforderlich langfristige Blutdrucksenkungen zu erleben.

2. Verbesserte sportliche Leistung

Der Konsum von Rote-Bete-Pulver kann die sportliche Leistung verbessern und wird häufig von Sportlern verwendet.

Nitrate scheinen zu die körperliche Leistungsfähigkeit beeinträchtigen durch die Verbesserung der Effizienz der Mitochondrien, die für die Energieerzeugung in Ihren Zellen verantwortlich sind

In zwei Studien mit sieben und acht Männern verlängerte der tägliche Verzehr von 500 ml Rübensaft über sechs Tage die Zeit bis zur Erschöpfung während eines intensiven Trainings um signifikante 15–25%, was einer Verbesserung der Gesamtleistung um 1–2% entspricht.

Das Essen von Rüben kann auch das Radfahren und die sportliche Leistung verbessern und den Sauerstoffverbrauch um bis zu 20% erhöhen.

Der Nitratspiegel im Blut erreicht seinen Höhepunkt innerhalb von 2-3 Stunden. Um das Potenzial zu maximieren, ist es am besten, das Rote-Bete-Pulver 2–3 Stunden vor dem Training oder Wettkampf zu konsumieren.

Training mit höherer Intensität wird auch einen Schub bekommen - Aktivitäten wie Sprinten oder schweres Heben. Obwohl die Forschung noch nicht genau herausgefunden hat, wie Rüben diesen Effekt haben, kann sie sich auf die Fähigkeit von Rüben beziehen den Abbau von Kreatinphosphat reduzieren- eine entscheidende Chemikalie für diese Art von Übung während des Trainings.

Stickstoffmonoxid kann ebenfalls helfen beschleunigen Erholung nach dem Training. Der erhöhte Sauerstofftransport während des Trainings sowie der zusätzliche Sauerstoff- und Nährstoffgehalt nach dem Training ermöglichen es Ihren Muskeln, das zu erreichen Materialien zur Reparatur benötigtDies beschleunigt den Wiederherstellungsprozess.

Verbesserte sportliche Leistung

3. Hilft bei der Bekämpfung von Entzündungen

Chronische Entzündung ist die Hauptursache für eine Vielzahl von Krankheiten, zu denen unter anderem Fettleibigkeit, Herzerkrankungen, Lebererkrankungen, Krebs, Akne, Gewichtszunahme, Infektionen, Verdauungsprobleme, chronische Müdigkeit und Ganzkörperschmerzen gehören.

Rote-Bete-Pulver enthält Pigmente betalains von seinem rosa Farbton, der enthalten kann anti-inflammatorische Eigenschaften. Die Forschung an Ratten muss jedoch noch abgeschlossen werden.

Rote-Bete-Pulver und Saft-Extrakt reduzieren nachweislich Nierenentzündungen.

4. Verbessert die Verdauungsgesundheit

Ballaststoffe ist ein entscheidender Bestandteil einer Diät und hilft, das Verdauungssystem zu verbessern und zu regulieren.

Eine Tasse Rote Beete enthält 3.4 Gramm BallaststoffeDies macht Rüben zu einer großartigen Faserquelle.

Die Faser wird während der Verdauung nicht abgebaut, sondern geht über den Dickdarm und füttert freundliche Darmbakterien oder fügt hinzu Masse zum Hocker.

Das kann die Gesundheit des Verdauungssystems fördern, halte dich regelmäßig und Verdauungsstörungen verhindern wie Verstopfung, entzündliche Darmerkrankungen und Divertikulitis.

Ballaststoffe sind mit der Verringerung des Risikos chronischer Krankheiten wie Darmkrebs, Herzerkrankungen und Typ-2-Diabetes verbunden.

5. Unterstützt die Gehirngesundheit

Die geistige und kognitive Funktion nimmt natürlich mit dem Alter ab. Dieser Rückgang ist für einige unglückliche Personen größer, die Opfer von Erkrankungen wie Demenz werden.

Eine Verringerung des Blutflusses und der Sauerstoffversorgung des Gehirns kann zu diesem Rückgang beitragen.

Nitrate in Rüben erweitern Blutgefäße, fördernd verbesserte Durchblutung des Gehirns und Verbesserung der geistigen und kognitiven Funktionen.

Rüben haben einen deutlichen Einfluss auf die Frontallappen der GehirnDies wirkt sich positiv auf das Denken auf höherer Ebene, die Entscheidungsfindung, die Regulierung von Emotionen und das Arbeitsgedächtnis aus. Einfache Reaktionszeit ebenfalls um 4% erhöht für diejenigen, die 250 Wochen lang täglich 2 ml Rübensaft konsumiert haben.

6. Stärkt Ihre Herzgesundheit

Nitrate erweitern die Blutgefäße, verbessern den Blutdruck und platzieren weniger Stress für das Herz.

Um weiterhin Ergebnisse zu erzielen, müssen Rote-Bete-Pulver oder Rüben regelmäßig konsumiert werden

7. Unterstützt die Gesundheit der Leber

Die Leber ist für rund 500 verschiedene Funktionen im Körper verantwortlich und für die Entfernung von Giftstoffen aus dem Körper.

Das Betalain in Rüben hilft dem Leber entgiftet sich damit es richtig funktionieren kann. Es auch fördert eine gesunde Galleproduktionund hilft der Leber, auf einem optimalen Niveau zu funktionieren.

Folat und Eisen in Rüben unterstützen auch die Leber.

8. Kann einige Anti-Krebs-Eigenschaften haben

Krebs ist das unkontrollierte Wachstum abnormaler Zellen, die sich weiter teilen und wachsen, ohne zu sterben. Diese zusätzlichen Zellen können eine Gewebemasse bilden, die als Tumor bezeichnet wird.

Das Antioxidans und anti-inflammatorische Eigenschaften in Rüben sollen angeblich helfen, Krebs vorzubeugen, obwohl der Nachweis dafür derzeit nur recht begrenzt ist.

Rübenextrakt wurde gezeigt reduzieren das Teilungswachstum von Tumorzellen bei Tieren.

Vorteile für die Gesundheit von Rote Beete

9. Kann Ihnen beim Abnehmen helfen

Rüben sind wenig Kalorien und hoch im Wasser. Trotz ihres geringen Kaloriengehalts enthalten sie moderate Mengen an Proteinfasern.

Dadurch fühlen Sie sich voller und sind wichtig, um und zu erreichen ein gesundes Gewicht halten.

10. Kann bei erektiler Dysfunktion helfen

Es versteht sich von selbst, dass eine erhöhte Durchblutung aufgrund der Nitrate für Menschen mit ED hilfreich ist.

Wie viel Rote-Bete-Pulver pro Tag?

Rübensaft und -pulver haben einen ausgeprägten Geschmack und können Ihren Magen stören, wenn Sie gerade erst anfangen.

Für Anfänger, Beginnen Sie langsam mit 1 Teelöffel pro Tag und allmählich erhöhen.

Für allgemeine gesundheitliche Vorteile, 1-4 Portionen pro Tag kann je nach Marke besser geeignet sein.

Für ein Boost vor dem Trainingeine Portion Rote-Bete-Pulver 30 Minuten vor dem Training wird der Trick.

Rote-Bete-Pulver lässt sich leicht in Ihre Ernährung integrieren. Einige Ideen beinhalten das Hinzufügen zu:

  • Smoothies
  • Pfannkuchen
  • Muffins
  • Hummus
  • Suppen
  • Salatsoße
  • Joghurt taucht ein
  • Schokoladenkuchen

Rote-Bete-Ideen

Nebenwirkungen von Rote-Bete-Pulver

Die gute Nachricht ist, dass bei der Verwendung von Rote-Bete-Pulver keine Nebenwirkungen gemeldet wurden und die Verwendung in höheren Mengen für medizinische Zwecke sicher ist.

Sie sollten jedoch innerhalb eines bleiben 5 Gramm pro Tag Limit. Zu viele Nitrate Kann führen zu Nierensteine wenn Sie prädisponiert sind.

Es gibt Keine Kontraindikationen Einnahme von Rübenpulver während der Einnahme anderer Medikamente.

Schwangere Frauen sollte die Menge des aufgenommenen Rote-Bete-Pulvers auf das gleiche Niveau wie das Essen von Rote-Bete-Pulver begrenzen, da nicht genügend Studien durchgeführt wurden.

Rote-Bete-Pulver Vs. Rote-Bete-Saft

Beide Formen sind fantastisch und Sie erhalten immer noch die gleichen Nährstoffe und Nitrate aus beiden, aber Pulver bietet die folgenden zusätzlichen Vorteile:

Rote-Bete-Pulver enthält weniger Zucker. Es gibt immer noch etwas Zucker im Pulver, aber deutlich weniger, als Sie in Saftform konsumieren würden.

In Rote-Bete-Pulver wären die Gesamtkalorien ebenfalls niedriger als der Saft. Dies macht das Pulver zu einer großartigen Alternative zur Gewichtsreduktion.

Nährstoffe können in Saftform beeinträchtigt werden. Das Erhitzen während des Pasteurisierungsprozesses kann dazu führen, dass Sie nicht alle nützlichen Nährstoffe erhalten, sobald der Saft Ihr Glas erreicht.

Rote-Bete-Pulver ist leichter zu konsumieren. Ein Glas Rote-Bete-Saft zu trinken mag anfangs angenehm sein, aber der tägliche Verzehr kann überwältigend werden. Die Pulverform ist viel vielseitiger und subtiler, sodass sie leichter in Ihre Ernährung aufgenommen werden kann - insbesondere für alle, die Rüben nicht besonders mögen.

The Bottom Line

Rüben enthalten eine beeindruckende Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, sind nährstoffreich, reich an Ballaststoffen, Folsäure, Vitamin C, kalorienarm und die Nitrate können den Blutdruck senken und die sportliche Leistung verbessern.

Als köstliches Wurzelgemüse sind sie vielseitig und lassen sich leicht in Ihre Ernährung integrieren.

Stöbern Sie in unserem Sortiment Bio-Rote-Bete-Pulver Erleben Sie noch heute die Vorteile von Rote-Bete-Pulver!


x